Betriebshelferdienst

Der landwirtschaftliche Betriebshelferdienst stellt seinen Mitgliedern in Notfällen (Unfall/Krankheit) eine fachkundige Arbeitskraft zur Verfügung. Nach Möglichkeit werden auch Aushilfen für Ferien, Militärdienst oder zur Überbrückung von Arbeitsspitzen gewährt. Die Tarife sind je nach Grösse des Betriebs und des Einsatzgrundes abgestuft.


Wir suchen Sie!
Sie sind gelernter Landwirt, haben keine Stelle und möchten in der Landwirtschaft arbeiten? Wir suchen laufend motivierte Fachkräfte, die beim Landwirtschaftlichen Betriebshelferdienst voll- oder teilzeitlich arbeiten möchten. Als Betriebshelfer sind Sie auf verschiedenen Höfen im Kanton St. Gallen und den beiden Appenzeller Halbkantonen unterwegs. Ein Einsatz kann von einigen Tagen bis mehrere Wochen dauern und eignet sich deshalb bestens, um innert kürzester Zeit wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Anfragen für den Einsatz eines Betriebshelferdienstes sind zu richten an:

Anna-Marie Schlumpf
Landwirtschaftlicher Betriebshelferdienst des St. Galler Bauernverbandes
Magdenauerstrasse 2
9230 Flawil
071 394 60 10

Informationen [40 KB]

pdf-Dateien zum lesen und herunterladen:

Reglement BHD [73 KB]
Weisungen Betriebe AR/AI und Tarife [125 KB]
Lohnrichtlinie 2019 [555 KB]